Rückblick zum 32C3

Der 32C3 war mein erster „physischer“ Kongress und ich war im Vorfeld echt unsicher ob ich mich dort wohlfühlen würde.

Diese Bedenken waren aber vollkommen ungerechtfertigt. Die Mischung aus Vorträgen, Lesungen, Workshops, Hacking-Sessions, Tschunk-Gesprächen und Party haben mich zusammen voll überzeugt. Endlich normale Leute bei denen man nicht belächelt oder für paranoid erklärt wird, wenn man Passwörter regelmässig wechselt oder Kommunikation und Daten verschlüsselt.

Der gesamte Umgang untereinander war freundlich und zuvorkommend. Es gab keinerlei Streit und man konnte auch mal die Hardware oder den Rucksack irgendwo unbeaufsichtigt abstellen ohne sich laufend Sorgen machen zu müssen.

Vielen Dank dem gesamten Team und allen freiwilligen Helfern für diesen tollen Kongress.

Seit gestern Abend leide ich jetzt unter schwerem PCED (Post-Chaos-Event-Despression), aber nach dem Congress ist vor dem Congress und ich komme garantiert wieder.

Bei den Vorträgen sind auch einige nicht technische dabei und ich empfehle unbedingt einen Besuch der Aufzeichnungen unter: https://media.ccc.de/c/32c3

Advertisements

Xmarks kann endlich offene Tabs syncronisieren

*freu* Mit Xmarks 3.6.14 ist es endlich möglich nicht nur die Lesezeichen, sondern auch offene Tabs von einem auf den anderen Rechner zu übertragen. Wer meinen Firefox (sprich: Vimperator) kennt, weiß warum ich das brauche.

Quelle: http://blog.xmarks.com/?p=1534

Arrrgh! Verdammtes Windows

Ich kann mich gerade wieder furchtbar über Windows aufregen. An meinem Arbeits-PC ist die Festplatte gestorben. Also Ersatzfestplatte eingebaut und Windows wieder installiert.

Nach der Installation des NVIDIA-Grafikkartentreibers und dem anschliessenden Neustart war der Bildschirm dann schwarz und durch nichts mehr zu einem Bild zu überreden.

Mein Monitor ist einer der neuen ASUS-Monitore (Typ: VW223B) mit Ezlink-Anschluss (VGA über USB) und dieser Anschluss war beim Installieren von Windows aktiv. Ich benutze das ja nicht wirklich, aber der integrierte USB-Hub im Monitor läuft da auch drüber.

Nach einer Neuinstallation von Windows ohne eingestecktes EzLink funktioniert jetzt alles wunderbar *freu*

Jetzt muss ich nur noch alle Programme wieder installieren und das Backup der Konfigurationen zurückspielen 😦

Einfache Browserstatistik

Ich wollte heute einfach mal nur wissen mit welchen Browsern die Leute auf meine und ein paar andere Website gehen. Klar kenne ich visitors, awstats, webalizer, aber die muss man alle als CGI laufen lassen und die liefern auch viel zu viel Statistiken (Visits, Page, Google-Schlagworte, Referer, usw.) waren mir also für diese kurze Statistik zu viel Aufwand.

Schlussendlich hab ich browsercounter gefunden. Es ist ein einfaches perl-Skript, dass auf der Kommandozeile aufgerufen wird und hübsche Auswertungen aus einem oder mehreren access.log-Dateien des Indianers (apache2) generiert. Die Auswertungen lasssen sich sogar mit w3m auf der Konsole betrachten, die Logfiles dürfen auch mit gzip oder bzip2 komprimiert sein.

Nähere Infos und eine Beispielauswertung gibts unter: http://snowhare.com/utilities/browsercounter.html