Vergesst Xmarks nehmt Mozilla Weave

Auf meinen letzten Blogbeitrag meldete sich mein Ex-Vorgesetzter und hat mir Mozilla Weave http://ping.fm/88Gt1 empfohlen.

Hab das gerade ausprobiert und find das um Längen besser. Die Funktionialität ist gleich, aber das ganze Zeugs wird auf dem Server von Mozilla verschlüsselt abgelegt und das Aufsetzen eines eigenen Servers ist auch problemlos möglich.

Advertisements

Xmarks kann endlich offene Tabs syncronisieren

*freu* Mit Xmarks 3.6.14 ist es endlich möglich nicht nur die Lesezeichen, sondern auch offene Tabs von einem auf den anderen Rechner zu übertragen. Wer meinen Firefox (sprich: Vimperator) kennt, weiß warum ich das brauche.

Quelle: http://blog.xmarks.com/?p=1534

Einfache Browserstatistik

Ich wollte heute einfach mal nur wissen mit welchen Browsern die Leute auf meine und ein paar andere Website gehen. Klar kenne ich visitors, awstats, webalizer, aber die muss man alle als CGI laufen lassen und die liefern auch viel zu viel Statistiken (Visits, Page, Google-Schlagworte, Referer, usw.) waren mir also für diese kurze Statistik zu viel Aufwand.

Schlussendlich hab ich browsercounter gefunden. Es ist ein einfaches perl-Skript, dass auf der Kommandozeile aufgerufen wird und hübsche Auswertungen aus einem oder mehreren access.log-Dateien des Indianers (apache2) generiert. Die Auswertungen lasssen sich sogar mit w3m auf der Konsole betrachten, die Logfiles dürfen auch mit gzip oder bzip2 komprimiert sein.

Nähere Infos und eine Beispielauswertung gibts unter: http://snowhare.com/utilities/browsercounter.html