Rückblick zum WGT 2009

Gestern war der letzte Tag des Wave-Gothic-Treffens 2009 und es war wieder super! Ich bin mit dem Schlumpf letzte Woche nach Isny und von dort sind wir dann zu viert mit dem Mietwagen (war die billigste Lösung) weiter nach Leipzig.

Meine diesjährigen Highlights:

  • Schlafen im Hotel
  • Besuch im Zoo (ja, völlig ungruftig)
  • Eisenfunk in der Veranstaltungstonne der Moritzbastei (Klingt furchtbar, war aber klasse)
  • Vortrag von Dr. Mark Benecke im Werk2 (sehr lustige Kombination aus Comedy und Pathologie)
  • Mittelalterbands (Feuerschwanz, Vroudenspil, Letzte Instanz)

Leider hab ich auf der Rückfahrt nach Isny auf einem Rastplatz mein Iphone verloren. Karte ist bereits für ausgehende Gespräche gesperrt, aber ich muss mich jetzt erstmal nach nem neuen Telefon umschauen.

Aber ich freu mich trotzdem auf nächstes Pfingsten! Vielen Dank für die schöne Zeit an das befreundete Ehepaar (speziell fürs Autofahren), meine Freundin, die Organisatoren des WGT und die Bands.

Wer Bilder vom WGT sehen will, der klicke auf einen der folgenden Links:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s