Zweite Fahrstunde

Heute durfte ich in der Mittagspause wieder Autofahren. Diesmal durfte ich den Wagen anlassen. Das mit der Kupplung und dem Gasgeben hat auch relativ gut funktioniert.

Als der Motor dann lief, ging es auf einen kleinen Rundkurs in einer Wohnsiedlung. Es waren ja eigentlich nur vier Strassen mit vier Kreuzungen, aber da musste man trotzdem an sovieles Denken (Blinken, Lenken, Schalten, Kuppeln).

Alles in allem eine erfolgreiche Fahrstunde, obwohl mein Fahrlehrer meinte: „Schade, dass das Kinderfest noch so weit weg ist, sonst könntest du da mal Auto-Scooter fahren.“

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Fahrschule veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s